Strategiekonferenz am 13.01.2013 in Rangsdorf

Am Sonntag den 12. Januar 2013 trafen sich in Rangsdorf der VLK-Vorstand mit Gästen zu einem Arbeitsbrunch unter dem Motto: „Kommunalwahlen 2014 in Brandenburg“

Nach den Grußworten zum Jahresanfang durch den Vorsitzenden Raimund Tomczak, nahm der gastgebende Bürgermeister, Klaus Rocher, das Wort und stellte seine Heimatgemeinde Rangsdorf vor.

Das Hauptreferat hielt im Anschluss der Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter der Firma Universum und des liberal-Verlags, Christian Renatus. Mit einer sehr eindrucksvollen Power- Point – Präsentation arbeitete er die Stärken und Schwächen der liberalen Organisationen heraus. Er zeigte dabei deutlich, dass die Liberalen ihr mögliches Potential noch immer nicht vollständig abrufen können.

Im Rahmen der Diskussion gab Klaus Rocher bekannt, dass er sich für die FDP als Kandidat zur anstehenden Landratswahl in Teltow-Fläming am 24. März 2013 zur Verfügung stellen wird. Die Anwesenden nahmen diese Nachricht mit Freude auf und versprachen alle ihre Unterstützung der Kandidatur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.