Jahresmitgliederversammlung 2015

Der Umzug der Geschäftstelle der VLK von Potsdam  nach Königs Wusterhausen erfolgte reibungslos. Der Satzungsänderung stimmten die Mitglieder einstimmig zu. Der Kontowechsel von Potsdam nach Königs Wusterhausen wurde den Mitgliedern noch einmal mit der Zusendung der Bestätigung des Mitgliederbeitrages 2014 mitgeteilt. Die Mitgliedspflicht zur Beitragszahlung wurde von den meisten Mitgliedern erfüllt. Die VLK Brandenburg hat z.Z. 52 Mitglieder und ist zu jeder Zeit zur Azfnahme neuer Mitglieder bereit. Gegenwärtig wird die Internetpräsenz der VLK mit Hilfe von Frau Annette Lafsa überarbeitet.

Der Schatzmeister Manfred Reim stellte den Finanzbericht mit Erläuterungen zur Verwendung der Zuwendungsmittel des Landes Brandenburg vor. Der Rechenschaftsprüfer Georg Lehrmann empfahl nach Prüfung des Finanzwesens der VLK denMitgliedern die Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2014. Die finanzielle  Entwicklung der VLK im Jaht 2015 ist stabil. Der neugewählte Vorstand entscheidet im Juli  über die Antragstellung auf Zuwendungen für die VLK.

In den neuen Vorstand wurden gewählt:

Raimund Tomczak – Landesvorsitzender

Manfred Reim – stellv. Landesvorsitzender

Klaus Rocher – stellv. Landesvorsitzender

Jacqueline Krüger – Schatzmeister

Lutz Scheidemann – Beisitzer

Klaus Luban – Beisitzer

Fritz Jäger – Beisitzer

Anschließend dankte Raimund Tomczak den anwesenden Mitglieder und den alten und neuen Vorstandsmitgliedern für die kontruktive Gestaltung der Jahresmitgliederversammlung 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.